Facebook und ich

Ob Facebook und ich heute noch Freunde werden, bezweifel ich sehr. Zwar hat mein Sohn mir netter Weise ein wenig geholfen, aber das Tagesziel haben wir dann doch nicht erreicht.

Ich habe bereits quadratische Augen, gebe aber nicht auf, eine Kopplung zwischen blog und FB herzustellen…. wie Ihr seht, bis jetzt leider ohne sichtlichen Erfolg. Deshalb werde ich nun eine Pause machen und ein fettes Eis essen gehen.                                Bis gleich an diesem PC,

Deine Christine!

Und hier mein Eis: 😃!!!!


Ist das ein Eis, oder ist das ein Eis???                                                                                    Ok, es war ein Eis, denn jetzt habe ich es verputzt und mir geht es schon viel besser!!! Die Augen sind schon fast wieder rund .😉

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

No Comments

  • Karin 30. Juni 2015 at 17:26 Reply

    Bei mir im Alters-/Pflegeheim haben auch 2 Diabetis und die Schwester gönnen Ihnen noch eine Extraportion! U.a. gibt ein Bier und wenn ich eins will heißts nur, nein du hast Übergewicht! Das haben die zwei auch! Da versteh einer das Plegepersonal!?!

    • Deine Christine! 30. Juni 2015 at 18:02 Reply

      Ganz schön frech die Damen, deshalb würde ich mir mein Eis und Bier trotzdem nicht vermiesen lassen.
      Guten Appetit und guten Durst, ab und zu muss das mal sein!!! 🙂

  • Fettnapftante 29. Juni 2015 at 7:35 Reply

    Ah du hast eine wie gerade sehe.. 🙂

  • Fettnapftante 29. Juni 2015 at 6:30 Reply

    Wenn du bei Facebook ein eigene “gefällt mir” Seite erstellst, kannst du sie über die Funktion “Anpassen” und dann unter “Widgets” in deinen Block einbinden. Ich habe meinen Instagram und Twitter Account verbunden. Bei FB möchte ich doch lieber mit meinem Profil “Privat” bleiben. 🙂

  • Konrad Euteneuer 28. Juni 2015 at 18:26 Reply

    Gern hätte ich auch so ein Eis, doch meine Diabetes. Man muss auch mal verzichten können!

Leave a Comment

Ich akzeptiere