Ausgelacht oder mitgelacht?

Das ist hier die Frage!!!

Zuerst einmal möchte ich mich bei allen, die sich an der Umfrage beteiligt haben, ganz, ganz herzlich bedanken.

Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen und wie wir alle unschwer erkennen können, gehen die Meinungen klar auseinander.

[polldaddy poll=9052700]

Die MS-Community ist gespalten.

Oliver und Micky haben sich an ein sehr schwieriges und sensibles Thema herangewagt. Comedy mit Multiple Sklerose.

Das Lachen der anderen

Geht das überhaupt???

Ja es geht.

Ich für meinen Teil kann nur sagen: Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, mehrmals mitgelacht, besonders, als Micky aus dem Rolli fiel (das war nämlich auch meine erste Erfahrung mit einem Rollstuhl).

Zusätzlich habe ich auch noch etwas Neues aus meiner alten Heimat kennengelernt. F.U.MS. 🙂

Es wurde ein sehr, sehr kleiner Querschnitt der Menschen mit den 1000 Gesichtern gezeigt, was der kurzen Sendezeit geschuldet war.

Sicherlich waren die meisten Witze sehr gut geeignet für MS-Einsteiger, Angehörige und MS-Unerfahrene. – Wir “alten MS -Hasen” haben aber meist noch derbere Witze auf Lager. 😉

Die MS Patienten fand ich durch die Bank weg sehr sympathisch. Sie haben uns MS´ ler hervorragend vertreten und eine sehr gute Figur gemacht.

Lachen, Lebensfreude und nicht aufgeben kam bei mir an.

Daumen hoch dafür! 🙂

summa summarum stelle ich fest:

Oliver und Micky haben ihren Job gut gemacht.

Die Sendezeit finde ich dagegen eher bescheiden….

Das war es von mir, es grüßt,

Deine Christine!

P.S.

Die Fettnapftante  , eine andere MS Patientin, sieht das so ….

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

No Comments

  • schlimmerdurst 16. September 2015 at 21:06 Reply

    Ich halte es da mit William Shatner: Lachen MIT mir ist super, lachen ÜBER mich ist blöd. Und das Lachziel darf im ersten Fall dann sehr gern auch “ich” sein.

    • Deine Christine! 16. September 2015 at 21:24 Reply

      gute Einstellung 🙂

    • Deine Christine! 17. September 2015 at 9:20 Reply

      Ich finde lachen ist gesund und über mich kann man auch öfter mal lachen 😉 So ist das und finde ich nicht schlimm

  • MSistkeinGedicht 2. September 2015 at 12:40 Reply

    Ich fand es auch eher lau.
    Keiner findet MS lustig, aber einige Mißgeschicke passieren ebenso Gesunden.
    Ich nehme meine meist mit Humor und mein Partner auch.
    Ich lebe frei dem Motto: Jammern nutzt ja auch nichts, macht es nur schlimmer, deshalb lache ich viel und gerne. Auch über MS.

    LG Manu

    • Deine Christine! 2. September 2015 at 13:26 Reply

      Das stimmt Manu und Du bist ja zum Glück auch eine Frohnatur !!! LG an Dich!!!

  • kinder unlimited 2. September 2015 at 11:35 Reply

    ich glaube , derbere Witze können nur MS Erkrankte machen, alles andere hätte Empörung bei vielen hervorgerufen, gerade bei denen, die mit ihrem Schicksal hadern. Es ist ein Kunst, mit dem Leben zurechtzukommen, egal, was es einem so bietet ! Und oft ist es einfach nur sehr schwierig…aber wer will schon langweilig 😉

    • Deine Christine! 2. September 2015 at 11:45 Reply

      Das hast Du richtig auf den Punkt gebracht. Ich denke, die, die mit ging so abgestimmt haben, die sind schon länger im MS-Geschäft dabei 😉 und fanden es lau… Die, die gerade damit die ersten Berührungspunkte haben, hatten, die fanden es gut, oder gar nicht gut. Egal wie, jeder empfindet anders und hat eine andere Art damit umzugehen. Obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, mit Humor geht es deutlich besser 😉 LG

  • Marcus Blau 2. September 2015 at 10:20 Reply

    daumen hoch… schwieriges thema, aber wie das ganze vor einem publikum von nicht erkrankten funktioniert hätte, steht auf einem anderen blatt… worüber er gewitzelt hat, kennen die meisten ms erkrankten…

Leave a Comment

Ich akzeptiere