Grundrezept: Waffeln & vegane Waffeln

Waffeln Grundrezept

Waffeln gehen doch irgendwie immer, oder? Jetzt wo mein Sohn erwachsen ist, kommt es eher selten vor, dass ich mir die Mühe mache und das Waffeleisen hervorkrame… aber:

Warum eigentlich nicht?

Warum eigentlich immer nur Waffeln backen, wenn die Zwerge klein sind?

Warum eigentlich immer nur für Gäste backen?

Warum nicht auch einmal außerhalb der Reihe, wenn man gerade Lust und Laune dazu hat?

Warum immer nur Kekse in der Vorweihnachtszeit backen?

Warum ist da wirklich eine berechtigte Frage…

Auch wenn jetzt sicherlich viele denken, die hat einen an der Waffel… Stimmt, aber heute möchte ich mein fluffiges Waffel-Rezept präsentieren und vielleicht auch ein wenig mein Gewissen beruhigen, da alleine Schlemmen bekanntlich dick macht: 😉

Grundrezept Waffeln

Zutaten:

6 Eier

120 g weiche Butter, in Stücken

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

250 g Sahne

200 g Mehl

Zubereitung:

1. Die Eier aufschlagen und das Eiweiß und das Eigelb voneinander trennen.
2. Das Eiweiß in die Rührschüssel geben und auf hoher Stufe steif schlagen.
3. In einer zweiten Schüssel Eigelb, Butter, Zucker, Vanillezucker und Sahne miteinander verrühren, bis sich ein gleichmäßiger Teig ergibt.
4. Das Mehl hinzufügen und unterrühren.
5. Den Eischnee zu der Masse geben und mit einem Teigkratzer vorsichtig unterheben und vermischen.
6. Den Teig portionsweise in einem leicht gefetteten Waffeleisen backen.

Bei Bedarf mit Puderzucker bestäuben, mit Marmelade bestreichen, oder, oder, oder …

Rezept hier: PDF-Waffeln-Grundrezept

Und weil es so schön war, jetzt noch das vegane Waffelrezept meiner Schwester hinterher, die gerade auf dem Gesundheitstrip ist: 😉

Grundrezept vegane Waffeln

Zutaten:

500 g Mehl

125 g Zucker oder Rohrzucker

25 g Rohrzucker für die Farbe

2 El Backpulver

1 Tl Salz

3 EL Öl

500 ml Sojamilch oder Reisdrink mit Vanillegeschmack

100 ml Mineralwasser

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten vermischen, danach Öl, Sojamilch und Mineralwasser zugeben. Zu einem glatten Teig verrühren und portionsweise im gefetteten Waffeleisen abbacken.

Rezept hier: PDF-vegane-Waffeln

Voila, und was backt Ihr in der Vorweihnachtszeit?

Ich bin gespannt und probiere gerne neue Rezepte aus.

Guten Appetit und einen schönen 2. Advent wünscht,

Deine Christine!

translate

 

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

No Comments

  • weltenbummlerinweb 19. April 2017 at 22:02 Reply

    die vegane Version werde ich doch glatt mal testen 🙂

    • Deine Christine! 19. April 2017 at 22:16 Reply

      Das freut mich und wenn ich das meiner Schwester erzähle, dann freut sich diese im Kreis 👍😉

  • Anke:) 8. Januar 2017 at 21:44 Reply

    Toll dass du auch eine vegane Version zeigst!:)

  • jeannettepaterakis 9. Dezember 2016 at 7:01 Reply

    Herzlichsten Dank für dieses Rezept bzw.Rezepte.Genau was ich brauche.Am Wochenende wird es gleich ausprobiert <3 Die liebsten Grüsse ,und ich wünsche Dir ein besinnliches 3.Adventwochenende.Viele Bussis <3 an Dich

    • Deine Christine! 9. Dezember 2016 at 9:38 Reply

      Danke liebe Jeannette, das wünsche ich Dir auch und hoffe die Rezepte kommen an. Waffeln gehen doch irgendwie immer, oder? Liebe Grüße an DICH zurück <3 <3 <3
      Deine Christine!

  • kowkla123 6. Dezember 2016 at 15:25 Reply

    Ich hoffe, du warst brav und bist reich beschenkt worden, schönen Dienstag wünsche ich

  • ellilyrik 5. Dezember 2016 at 22:26 Reply

    DANKE, liebe Christine, für das Rezept!
    Ich bevorzuge dazu, heiße Kirschen mit Vanilleeis!
    Dir auch eine friedliche Adventswoche!
    Alles Liebe, Elke

  • kowkla123 5. Dezember 2016 at 14:48 Reply

    eine gute Woche wünsche ich, liebe Christine

  • frauenpowertrotzms 4. Dezember 2016 at 16:11 Reply

    Wir machen oft Waffeln, die lieben wir! Meine Kinder sind zwar groß, aber genießen sie trotzdem 😉

    Bei den vielen Eiern habe ich die Luft eingezogen, liebe Christine Tztz wir MSler sollten ja nicht so viele Eier essen oder besser keine, ABER du hast dich gerettet mit deinem veganem Rezept. Gerade in meinem zweiten Kochbuch habe ich auch so vieles “gemieden” , damit ich kein so schlechtes Gewissen habe LACH 😉
    Schönen 2. Advent! GLG CAro

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 18:51 Reply

      Liebe Caro,
      ich weiß… 🙈 keine Eier, kein 🐷… aber manchmal ist mir das sooooo egal, 😊😉 dann muss ich einfach sündigen… was machst Du statt Eiern? Einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir 💕😊🌲✨
      LG Deine Christine !

      • frauenpowertrotzms 4. Dezember 2016 at 23:00 Reply

        Wäre ich jetzt gemein, dann würde ich mein Geheimnis des zweiten Buchs nicht preisgeben, aber du bist ja nicht irgend jemand <3 Ich nehme beim Backen statt Eier Apfelmus, da wird der Teig schön locker!
        LG

        • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 23:31 Reply

          😊😉 ich bin gespannt…

        • Deine Christine! 5. Dezember 2016 at 11:54 Reply

          Ich habe jetzt erst die komplette Antwort lesen können 🙈🙈 wird es mit Apfelmus nicht matschig? Bekommt man dann so schöne Waffeln hin? LG

  • zwirbeline 4. Dezember 2016 at 15:16 Reply

    Wir mögen Waffeln hier auch ganz gerne 🙂 Und der Zwerg natürlich auch.

    Herzlich Daniela

  • Anna-Lena 4. Dezember 2016 at 14:52 Reply

    hmmmmm, da bringst du mich auf eine Idee. Waffeln gehen wirklich immer und ich liebe sie…………

    Lieben Gruß
    Anna-Lena

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 15:37 Reply

      Sehr gut 👍 dann viel Spaß beim backen 😊💕🌲✨ liebe Grüße 💕

  • Ditschi 4. Dezember 2016 at 14:48 Reply

    Waffeln gehen wirklich immer.Zu jeder Jahreszeit… 😊
    Schönen 2.Advent… ✨🎄✨

  • kowkla123 4. Dezember 2016 at 14:22 Reply

    Stimmt, Waffeln geht immer, wünsche einen wunderschönen 2. Advent

  • Norbert 4. Dezember 2016 at 13:49 Reply

    Und mit etwas Anis duftet es weihnachtlich.
    Und richtig rund wird es mit Blaubeeren.

  • Heike 4. Dezember 2016 at 12:55 Reply

    Liebe Christine,
    Mein Favorit zur Zeit sind die “westfälischen Nusswaffeln” – gefunden auf Chefkoch.de!
    Waffeln gehen immer und der Aufwand bei der Zubereitung lässt sich noch gerade so stemmen😊

    Einen wunderschönen Adventssonntag wünscht deine Heike🌟😘

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 13:32 Reply

      Liebe Heike,
      das hört sich doch gut an, obwohl ich ja nicht so für Nuss zu haben bin … aber Waffeln schaffen auch wir noch, ohne gleich danach in einen komatösen Zustand zu fallen…
      Einen schönen 2. Advent wünsche ich Euch 💕💕💕 LG

  • Peter B. 4. Dezember 2016 at 11:14 Reply

    Danke für den Tipp, werde ich nachmachen …

  • Katharina Münz 4. Dezember 2016 at 9:19 Reply

    Jammi. Da läuft mir vom Lesen der Zutaten schon das Wasser im Mund zusammen.
    Ähm, also … Ich rede vom 1. Rezept, falls das nicht klar sein solte 😀 😀

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 9:46 Reply

      Katharina mir auch 👍😊 da sind wir uns einig… liebe Grüße

  • mailpro 4. Dezember 2016 at 8:47 Reply

    Es hat doch jeder von uns einen an der Waffel, jeder auf seine Art. Das macht die Welt so schön bunt!
    Einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruß, M.!

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 9:45 Reply

      Genau! Liebe waffelige Grüße an Dich, Deine Christine 😊👍

  • Nacho 4. Dezember 2016 at 6:45 Reply

    Zwei BloggerInnen – Ein Gedanke! 😉 Das dachten wir nämlich gestern auch: Warum immer Stollen oder Spekulatius? Also gibt es auch bei uns heute Waffeln zum Kaffee! Vielen Dank für deine Bestärkung – und für das Grundrezept, das wir als Basis verwenden.
    Liebe Grüße, Achim

    • Deine Christine! 4. Dezember 2016 at 9:44 Reply

      Sehr gerne lieber Achim und bitte Nacho auch bedenken 😊😉…liebe Grüße zurück, Deine Christine

  • Golfballrot 4. Dezember 2016 at 0:38 Reply

    Beide Varianten sind lecker……und Apfelmus geht auch bei vegan 🙂

  • Red Skies Over Paradise 3. Dezember 2016 at 23:14 Reply

    Lecker.

  • Kleine graue Wolke 3. Dezember 2016 at 23:13 Reply

    Oh manno, ich will endlich ein Waffeleisen 😭😄 – tolle vegane Alternative, klingt total lecker 😋 Wenn ich könnte, würd ich’s sofort nachbacken…
    Schönen 2. Advent dir!!

    • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 23:20 Reply

      Danke meine liebe kleine graue Wolke 😊 für Dich auch 💕😊

  • Lars Scherzberg 3. Dezember 2016 at 22:42 Reply

    Vielen dank dir für eine vegane Alternative!!!
    Grüße

  • kunstschaffende 3. Dezember 2016 at 22:33 Reply

    Früher hab ich die mit Nutella verschlungen, schmeckt mega gei……….., heute nur noch pur wegen der Figur!😭😜

  • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 22:22 Reply

    LG Deine Christine 😊💕

  • mannisfotobude 3. Dezember 2016 at 22:19 Reply

    kenne die mit Apfelmus oder Nougat ! LG Manni

    • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 22:22 Reply

      Ich würde dann Apfelmus bevorzugen 😊👍

      • mannisfotobude 3. Dezember 2016 at 22:23 Reply

        ganz ehrlich ! Ich kenne das noch von meinen Eltern da gab es das öfters mit Apfelmus !!!

        • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 22:25 Reply

          Und wenn es von den Eltern kommt, dann ist es meistens perfekt 👍👍👍

  • kunstschaffende 3. Dezember 2016 at 22:14 Reply

    Ich liebe Waffeln, da brauche ich auch keine Weihnachtskeckse mehr! Allerdings nur mit Deinem Rezept, vegan ist mir zu ungesund!😜

    ❤Grüße Babsi😘

    • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 22:24 Reply

      Babsi, wir verstehen uns .. 😊👍 Mir geht es auch so, wobei ich überlege ein wenig die Ernährung umzustellen… aber in 2016 ist jetzt Schlemmen noch erlaubt 😊👍 einen schönen Abend wünscht,
      Deine Christine 💕😘

  • shopgirl71 3. Dezember 2016 at 22:12 Reply

    Waffeln haben wir auch ewig nicht mehr gegessen, danke für dein Rezept. Habe in den letzten Tagen auch ziemlich viel gebacken, Weihnachtskekse und Cantuccini, gerade heute hab ich mich mal an Baiser versucht..diese Adventszeit ist einfach ideal dafür.

    • Deine Christine! 3. Dezember 2016 at 22:13 Reply

      Das stimmt allerdings… das bietet sich förmlich an dafür 😊🌲✨👍
      LG Deine Christine 💕

Leave a Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere