Pflaumen Muffins – schnell, einfach, lecker

Pflaumen Muffins schnell einfach lecker

Mit Pflaumen Muffins a la Deine Christine und einem Kaffee könnt ihr euch die Zeit vertreiben. Ich bin die nächsten Tage auf der Rehacare 2018 und schaue mich nach interessanten Neuigkeiten für uns um.

Natürlich nehme ich euch ein Stück weit über meine täglichen Instagram Stories mit. Ich denke, mit einem Muffin und einem Kaffee macht es gleich doppelt Spaß.

Mein Pflaumenkuchen ruck zuck ist eine schnelle Nummer, aber wer will immer einen ganzen Kuchen verspeisen? Ich nicht. Da reicht mir ein kleiner, saftiger Muffin über die Tage verteilt.

Das Gute daran: einfach, schnell und lecker

Das gefällt mir und ich bekomme das mit meinem körperlichen Zustand gewuppt. Ich hoffe ihr ebenso.

Hier mein Rezept für euch:

Pflaumen Muffins

=========================

Zutaten:

• 125 g Butter

• 75 g Zucker oder Stevia 1:1 (keine Kalorien)

• 1 P Vanillezucker

• 1 Prise Salz

• 3 Eier

• 250 g Mehl

• 1 TL Backpulver

• 75 ml Milch oder Mandelmilch

• 300 g Pflaumen

Pflaumen Muffins Zutaten

Zuerst den Backofen bei 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Muffinform einfetten. Ich verwende zusätzlich zwei Papierförmchen. Warum? Weil ich die Muffins nach dem Backen hervorragend aus der Form holen und ein Blättchen abziehen kann. Das Auge isst schließlich mit.

In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter mixen. Richtig schön schaumig schlagen. Ich nehme zurzeit Stevia. Der klare Vorteil hier -> keine Kalorien, denn ich brauche nicht zusätzliches Hüftgold. 😉

Übrigens 75 g Zucker sind umgerechnet ungefähr 300 kcal. Auf diese kann ich gut und gerne verzichten… Muffin Teig

Die Eier unterrühren. Danach bitte vorsichtig Mehl, Backpulver und die Milch portionsweise manuell unterheben. Das funktioniert mit normaler Milch, aber auch mit Mandelmilch.

Die Pflaumen waschen, achteln und unter den Teig heben.

Zwetschgen achteln

Voilà, der Muffinteig ist fertig und kann nun gleichmäßig in das vorbereitete Blech gefüllt werden. Er reicht ungefähr für elf Stück.

Ab in den Ofen und bei 175 Grad Ober-und Unterhitze 20 Minuten abbacken. Ich mache den Stäbchentest, um zu prüfen ob der Teig durch ist.

Pflaumen Muffins Teig

Meistens kann ich es kaum erwarten die Muffins zu essen. Egal ob warm oder kalt, für mich ein Highlight. Gerne mit Sahne, aber das ist jedem selbst überlassen.

Natürlich gibt es auch ein PDF zum Runterladen und Ausdrucken des Pflaumen Muffins Rezept.

Wer kleckert schon gerne sein Handy oder Laptop beim Backen voll. 😉 Ich nicht.

Guten Appetit wünscht,

Deine Christine!

Pflaumen Muffins fertig

 

 

 

 

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

2 Comments

  • Anonymous 2. Oktober 2018 at 19:07 Reply

    Toll !!!(*L*)

    • Christine 2. Oktober 2018 at 19:10 Reply

      Danke, schmeckt sogar 😉

Leave a Comment

Ich akzeptiere