Und? Haben die anderen gelacht?

Was meint Ihr?

Deshalb frage ich Euch ganz offen und ehrlich:

[polldaddy poll=9052700]

Kommentiert hier bitte unter dem Blogbeitrag.

Danke.

Deine Christine ist gespannt 🙂

Hier noch einmal der link zur Sendung:

Das Lachen der anderen

About

No Comments

  • Aufgewacht 1. September 2015 at 22:41 Reply

    Ich fand die Sendung gut und informativ.Auch die natürliche Art von den Zwei wie sie mit den Menschen geredet haben fand ich auch gut.Ich persönlich weiß wenig über MS und durch die Sendung ist mein Wissen ein Stück gewachsen.

  • Judith 1. September 2015 at 19:57 Reply

    Ich fand es ging so…Vielleicht hätte man MS’ler im Schub zeigen sollen damit man mal richtig sieht was das für eine “nette” Dame ist die da in einem lebt. Ansonsten waren die Reportagen gut aber das ich jetzt bei der Comedy hätte lachen müssen nee..

  • kinder unlimited 1. September 2015 at 19:01 Reply

    und DU Christine, wie hat es Dir gefallen ?

    • Deine Christine! 1. September 2015 at 19:09 Reply

      Ich warte heute noch die Abstimmung ab und werde etwas dazu schreiben 🙂

      • kinder unlimited 1. September 2015 at 19:11 Reply

        super, ich bin gespannt….;-)ich komm wieder vorbei 😉

        • Deine Christine! 1. September 2015 at 19:31 Reply

          Das freut mich, wollte mal die Abstimmung abwarten, um zu sehen was die anderen so denken….. sehr durchwachsen, oder?

          • kinder unlimited 1. September 2015 at 19:39

            ich denke, MS Kranke sehen das anders als Nichtbetroffene. Und ich finde, die beiden hatten sich einen schweren Job vorgenommen. Dieser Musikverlagstyp war ja schon unangenehm berührt, für ihn war es grenzwertig. Dabei sind sie ja schärfer mit dem Herrn im Rollstuhl umgegangen. Und fehlende Infos kann ich nicht nachvollziehen. Es war keine medizinische Sendung. Mir gefiel, dass die Beteiligten ein wenig in ihrem Leben vorgestellt wurden. Es gab einen kleinen Einblick. Es sollte eine Unterhaltungssendung sein und keine informative. Mir gefiel auch, dass sie ab und zu vorsichtiger gefragt haben, es war für sie sicher auch eine ganz neue Erfahrung. Es ist wahrscheinlich individuell. Chrissi als Betroffene fand es ja auch gut. Deshalb bin ich auch auf Dich gespannt 😉

          • Deine Christine! 1. September 2015 at 19:52

            Danke für Deine Ausführungen und schön, wenn wir uns morgen wieder lesen 🙂 bis dann, dann

          • kinder unlimited 1. September 2015 at 19:53

            hab noch einen schönen Abend, LG Ann

          • Deine Christine! 1. September 2015 at 19:54

            Du auch liebe Ann 🙂

          • kinder unlimited 1. September 2015 at 19:55

            danke 😉

  • Miriam 1. September 2015 at 18:02 Reply

    Ich war enttäuscht von dem Film/der Doku. Mir hat es nicht gefallen; wahrscheinlich deswegen, weil ich mir von vorn herein viel mehr davon versprochen habe. Die “Witze/Sprüche” waren echt flach… sorry 🙁 Und an Informationen konnte ich auch nichts gewinnen. Ehrlich gesagt, hat mich das Ganze gelangweilt; ich war drauf und dran umzuschalten. Würde gerne etwas Positives schreiben, aber dann wäre es gelogen.

  • Suzana Altenberend 1. September 2015 at 15:28 Reply

    Ich fand es wirklich gut ! Echt gelungen und ich habe auch sehr viel gelacht😊

  • Christoph 1. September 2015 at 12:05 Reply

    Liebe Gemeinde,

    war diese Sendung nicht einfach “ganz nett” gemacht? Die beiden haben zumindest versucht etwas Licht in die Sache zu bringen. Nur welche Sache denn bitte? MS´ler die ihr Leben so gut es geht meistern, mehr nicht! Wo sind die Momente geblieben, in denen wir nicht so toll durchs Leben gehen, rollen oder liegen?

  • Iris 1. September 2015 at 10:23 Reply

    Bis auf die Tatsache, dass der Dicke (sorry, Name vergessen) leicht gelangweilt wirkt, aber das auch schon in einer anderen Sendung, fand ich es gelungen.
    Die Witzchen waren zum Teil wirklich lustig, nicht unter der Gürtellinie. Na gut, wer streng gläubig ist, für den ist der Scherz mit dem Kruzifix vielleicht zu viel.
    Insgesamt sehe ich es so:
    Wer bisher nicht die lustigen Seiten der MS sehen konnte, hat eventuell einen anderen Blickwinkel bekommen. Ist ja nicht das Schlechteste.

  • Lisa 1. September 2015 at 10:01 Reply

    Also mir hat es nicht gefallen. Vielleicht hatte ich mir einfach mehr erwartet.
    Fand es weder besonders lustig noch informativ. Es war einfach so dahingeplätschert. Weder negativ noch positiv

  • kinder unlimited 1. September 2015 at 9:19 Reply

    Ich hatte den Eindruck, dass sie ohne große Berührungsängste die Sache angegangen sind und fand es lustig !

Leave a Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.