Miteinander stark zum Welt MS Tag 2020

Miteinander stark zum Welt MS Tag 2020

 

Miteinander stark mit: Multiple Sklerose

Das diesjährige Motto zum Welt MS Tag 2020.

Alle Jahre wieder auf ein Neues wird in der letzten Woche im Mai auf unsere Grunderkrankung Multiple Sklerose aufmerksam gemacht. ->

Es starten Aktionen in allen Bundesländern mit den MS Gesellschaften Deutschlands, der AMSEL und der DMSG. Ziel ist es, die Bevölkerung aufzuklären, Vorurteile zu entkräften und die MS mit ihren 1000 Gesichtern in der Öffentlichkeit darzustellen.

Leider fällt zu Corona Zeiten dieser Tag anders aus und wir denken um.

Öffentliche Veranstaltungen werden leider nicht stattfinden und wir bleiben zuhause.

Das diesjährige Motto trifft den Nagel auf den Kopf. Seite an Seite gehen wir gemeinsam durch diese schwierige Zeit.

Wir bleiben in Verbindung. Sei es durch FaceTime, Skype, WhatsApp, Webinare oder Twitter. In Rundfunk, Fernsehen und im Netz gibt es Videos zu den Fakten der MS.

Ich bin sehr froh über diese Multimedia Angebote. Über meinen Blog und natürlich über Instagram, damit ich den Kontakt zu EUCH, zu den Menschen halte.

Miteinander stark drückt mein diesjähriges Beitragsfoto aus!

Dort seht ihr acht starke Frauen mit MS, die sich auf Instagram unterstützen/supporten und über die MS aufklären.

Jede von uns hat sein eigenes MS Päckchen zu tragen, unterschiedlich lang die Diagnose und verschiedene Einschränkungen und Symptome. Aber das Tolle an dieser Gemeinschaft ist, hier entsteht etwas Wunderbares. Wir wachsen zu einer Gemeinschaft zusammen und geben uns gegenseitig Halt.

Hier kommunizieren starke Menschen miteinander, die die gleiche Diagnose haben. Die Symptome verspüren, die nur ein Patient nachspürt und versteht. Hier tauschen wir uns 1:1 aus. Ohne Heftchen und Broschüren, die sicherlich für die Aufklärung sehr wichtig sind. Der direkte Austausch unter Patienten zählt aber für viele MS Patienten in bestimmten Momenten mehr.

Wir empfinden nach, wie es sich anfühlt, wenn Ameisen 🐜 über den Körper laufen.

Außerdem spüren wir, ob das Bein lahmt, zuckt oder taub ist. Warum das Bein plötzlich dauerständig einknickt und das Gehen kaum funktioniert…

Wir wissen wie und wen wir fragen, wenn es um unsere Multiple Sklerose Symptome geht. Im Notfall schauen wir uns die MS App für die Hosentasche an und bekommen Antworten. 😉

Auch verstehen wir, warum ein Treffen kurzfristig nicht stattfinden kann. Wir fühlen gemeinsam mit, wenn ein neuer Schub kommt und einem der Boden unter den Füßen wegfliegt.

Natürlich geben wir uns untereinander Tipps, Tricks und Ratschläge und sind füreinander da.

Das Schöne: Miteinander stark im Umgang mit der MS! DU bist nicht alleine!

Über meine Mailadresse kannst DU mich jederzeit anschreiben. Stell mir deine Fragen und du bekommst meine ehrliche Antwort. Diskret und ganz persönlich! 😉

 

Übrigens, das sind die aktuellen MS Patienten Zahlen:

Deutschland     -> 250.000 Menschen

Europa              -> 700.000 Menschen

WELTWEIT      -> 2.500.000 Menschen

 

Wie du liest, wir sind NICHT ALLEINE mit dieser Diagnose.

 

Und das bedeutet für die Mädels das Motto: miteinander stark

 

jaynyimasjourney sagt: Multiple Sklerose: Die Krankheit der 1000 Gesichter und doch hat sie nur eines -> einander nehmen, geben – miteinander stark eben.

marryluu91 sagt: Das Motto bedeutet für mich, Zusammenhalt, Offenheit und gemeinsam in dieselbe Richtung schauen. Egal wie steinig und schwer manchmal ein Weg sein mag, miteinander schaffen wir einfach alles.

nanabanana1405 sagt: Miteinander stark bedeutet für mich, dass grundverschiedene Menschen etwas verbindet und du weißt, du bist nicht alleine.

mrs.myelin sagt: Für mich bedeutet das Motto gar nicht unbedingt, dass wir die Sache immer Seite an Seite durchstehen. Vielmehr ist es einfach unglaublich erleichternd zu wissen, dass es immer jemanden gibt, der dich verstehen kann. Der deine Probleme teilt, der deine Sorgen auch schon durchlebt hat und vor allem: jemanden, der es auch geschafft hat. Das gibt mir in vielen Momenten Kraft.

rikowski sagt: Miteinander stark heißt für mich, das wir MSler zusammenhalten. Wir stärken uns gegenseitig und tauschen uns aus, egal ob wir uns jetzt über Social Media kennen oder privat treffen. Dadurch fühlt sich keiner alleine und wir fühlen uns vor allem verstanden.

sklerossed sagt: Das diesjährige Motto am Welt MS Tag bedeutet für mich vor allem: über Social Media, aber auch im echten Leben, liebe Menschen kennenzulernen, die ähnliche oder gleiche Erfahrungen, Symptome und Gedanken haben. Es ist so erleichternd sich nicht erklären zu müssen, sich einfach nur verstanden zu fühlen. Und dadurch kann ich neue Kräfte und Energien für den Alltag mit der Multiplen Sklerose schöpfen.

fanietude schreibt das:

Miteinander Stark heißt für mich:

M      wie Mut zu machen
I         wie Immer jemanden zum Reden zu haben
T        wie Tränen und Trauer teilen zu können
E        wie Empathie zu geben und zu bekommen
I         wie Inspirierende Menschen kennenzulernen
N       wie Nie aufzugeben
A       wie Aufeinander zu achten
N       wie Niemanden auszugrenzen
D       wie Den Weg leichter bewältigen zu können
E        wie Ehrliche Rückmeldung zu erhalten
R        wie Rat einzuholen

S        wie Seelenverwandte zu finden
T        wie Tolle Menschen zu treffen
A       wie Auch mal weinen zu dürfen
R       wie Respektiert zu werden
K       wie Keine Angst mehr zu haben

 

Wie wir lesen, für uns ist die GEMEINSCHAFT wichtig. Ein bekanntes Sprichwort sagt:

Gleich und Gleich gesellt sich gern. Da ist etwas WAHRES dran.

In diesem Sinne wünsche ich ALLEN Menschen einen guten Umgang mit dem Thema Multiple Sklerose.

Respekt, Rücksicht, Vorsicht, Nachsicht und ganz viel Liebe im Herzen! Miteinander stark zum

Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Was bedeutet für DICH in der heutigen Zeit das Motto: Miteinander stark?

Ich freue mich von dir zu lesen.

Deine Christine!

❤️

 

 

 

Den Beitrag zum Welt MS Tag 2019 mit dem Motto:  #sichtbarwerden könnt ihr hier nachlesen. 🙂

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und eine Menge Spaß.

4 Comments

  • Anonymous 5. Juni 2020 at 18:08 Reply

    Tolle Frauen, starke Worte!
    Gruß Jürgen

    • Christine 5. Juni 2020 at 19:24 Reply

      Dankeschön Jürgen!
      Deine Christine wünscht ein schönes Wochende

  • Anonymous 27. Mai 2020 at 18:21 Reply

    wieder ein Beitrag der den Nagel auf den Kopf trifft. Mann kann bei dieser Interpretation nur eines sagen, so sollte das sein. MS wir können das.
    Viele Grüße Christine und alle die sich Tag, täglich mit dieser Krankheit auseinandersetzen müssen.

    • Christine 27. Mai 2020 at 19:29 Reply

      Danke liebe/ lieber Unbekannte!
      Schön, wenn du das auch so siehst.
      Liebe Grüße, Deine Christine!

Leave a Comment