Bulgur Sommer Loch Rezept

Sommer, Sonne, Sonnenschein, aber Bulgur…

… geht bei mir doch irgendwie immer, auch wenn der diesjährige Sommer ein wenig “mau” ausfällt. 😉

Nichts desto trotz müssen auch wir etwas essen, wenn es geht natürlich gesund. Auf das Thema Ernährung werde ich in einem anderen Beitrag ausführlich eingehen. Versprochen! Jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema:

Salat und schnelle Rezepte liebe ich besonders, da kommt mir dieses Rezept meiner Schwester natürlich sehr gelegen:

Bulgur Sommerloch Rezept

Hier nun mein Tipp für das Sommerloch und für jede Grillparty ideal geeignet:

Erst einmal den Bulgur laut Verpackung abwiegen und mit der doppelten Menge an Wasser aufkochen, dann 10 Minuten quellen lassen. Ganz wichtig!

Bulgur Sommer Loch Rezept

Die Kochzeit nutze ich, um die Zutaten klein zu schneiden. Ideal, wenn man parallel arbeiten kann.

Das ist nämlich das Gute daran! Man muss nicht lange stehen, kann die Zeit im Sitzen sinnvoll nutzen und ist schnell fertig. 🙂 Vielleicht auf einem Balancekissen, denn Rumpfarbeit ist bei MS sehr wichtig. 

1 kleines Glas schwarze Oliven, Tomaten, Fetakäse, ein Bund glatte Petersilie. Das ist meine Variante.

Ganz nach Belieben kann man aber auch Lauchzwiebeln, Paprika, eine Knoblauchzehe und und und zufügen.

Da ist wirklich alles erlaubt! Deine Entscheidung! Dein Geschmack!

Bulgur Sommer Loch Rezept

Den ausgekühlten Bulgur vermische ich mit einer Paste, sehr gerne nehme ich hierfür die Bio Streichcreme → Tomate-Basilikum. Auch hier kann man variieren.

Das A und O für dieses Gericht ist tatsächlich die Paste! Bitte vorher probieren, da das der Hauptgeschmacksträger sein wird. Wir wollen doch keine bösen Überraschungen erleben. 😉

2- 3 Esslöffel vermenge ich also mit dem Bulgur. Alle weiteren klein geschnittenen Zutaten hebe ich locker unter. Salz und Pfeffer dürfen nicht fehlen und Voila! Fertig ist der leckere Salat, der auf jeder Grillparty reißenden Absatz findet.

Bulgur Sommer Loch Rezept

 

Warm oder gekühlt ein wahrer Genuß!

 

Die PDF Datei könnt ihr hier herunterladen: Rezept

 

Für heute wünsche ich einen schönen Tag, einen schönen Sommer mit vielen Grillpartys und einen guten Appetit! Alles Gute!

Deine Christine!

 

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

10 Comments

  • Pflaumenkuchen ruck zuck - Deine Christine! 24. Mai 2018 at 18:05 Reply

    […] einfach meinen Bugur Sommerloch Salat!  […]

  • deadlymiho 28. Oktober 2017 at 19:16 Reply

    Tabouleh ist auch ganz toll! Orientalischer Bulgur-Salat mit Gurken, Tomaten, Frühlingszwiebeln, viel Petersilie und Minze. Abgeschmeckt mit Öl und Zitrone,Salz und Pfeffer und ich mische gerne noch Harissa oder eine andere vorhandene scharfe Sosse dazu.

    Ausserdem streue ich gerne zum Schluss noch ein paar Rosinen über den Salat.
    Das gibt einen leckeren süss-würzig-orientalischen Kick und Kontrast.

    • Deine Christine! 28. Oktober 2017 at 19:40 Reply

      Na das hört sich mal richtig köstlich an und werde ich ausprobieren. Vielen Dank! 🙂

  • mailpro 1. August 2017 at 23:11 Reply

    Da bekommt man ja schon richtig heftig Appetitt! Auch aufs Anrichten. Schnell bereitet und vermutlich sehr schmackhaft. Das muss ich bald mal probieren ….

    Dir alles Gute!
    Lieben Gruß,
    Michael

    • Deine Christine! 2. August 2017 at 7:59 Reply

      Danke lieber Michael, ja, sehr lecker und ganz schnell gemacht… 👍

      Alles Liebe, Deine Christine 😊

    • mailpro 2. August 2017 at 8:13 Reply

      Wenn der “Appetit” zuu heftig wird …

  • Norbert 30. Juli 2017 at 14:59 Reply

    Dazu in Olivenöl goldbraun gebratene Auberginenscheiben nicht vergessen 😉

    • Deine Christine! 30. Juli 2017 at 15:25 Reply

      Lieber Norbert,
      ein sehr guter Tipp, der beim nächsten Bulgur Salat berücksichtigt wird …. 😉
      Liebe Grüße, Deine Christine!

Leave a Comment

Ich akzeptiere