Yoga und MS 

Yoga umd MS

Eigentlich bin ich ja nicht wirklich Yoga, aber durch Zufall hat mich eine CD “angesprungen” und mich neugierig gemacht.

Yoga für Späteinsteiger! Da ich ja meistens erst die Erleuchtung bekomme, wenn der Hype schon wieder fast vorbei ist, habe ich mir dann doch neugierig und brav die CD mit den Übungen angeschaut.

Und was soll ich Euch sagen??? Es tut wirklich nicht weh und ist für jeden geeignet. Ich muss ja nicht gleich den Skorpion, den verletzten Pfau oder andere wilde Übungen ausprobieren.

Ob jung, ob alt, ob gesund oder krank, mit MS und auch ohne…

Da geht noch etwas.😊

Ich habe mal ein paar Videos für uns zusammengestellt, die ich bevorzuge und auch in Teilen anwende.

Yoga für ALLE!

Das erste Video zeigt: Stuhl-Yoga (auch im Rolli teilweise machbar)

Hier für mobilere Personen zwei Yoga Videos:

Ich denke, da ist für jeden etwas dabei.

Man sagt ja, Yoga und MS passen ganz gut zusammen. Dehnen und entspannen, zwei ganz wichtige Komponenten die gut tun. Ich für meinen Teil finde die Musik schon sehr entspannend und kann ein wenig “runter kommen”.

Man soll es nicht für möglich halten, aber auch ich unruhiger Geist brauche hin und wieder einmal eine Auszeit.  Wie es aussieht, habe ich wirklich etwas sehr schönes für mich entdeckt und vielleicht gefällt es ja auch dem einen oder anderen.

Wir werden sehen und erst der Langzeitversuch wird es zeigen … Hoffe ich. 😊

Yoga soll Körper, Geist und Seele in Einklang bringen, das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung schulen. Ich bin gespannt ….

Sicherlich sollte man zuerst einen Kurs besuchen, damit man sich keine falschen Haltungs- und Bewegungsmuster angewöhnt. Natürlich mache ich dies nicht und fange direkt mutig und entschlossen mit den Übungen an. Typisch Christine!

So viel kann da ja nicht mehr kaputt gehen…

Und Ihr? Seid Ihr auch Yoga oder eher Couch-Po­ta­to?

Ganz egal was Ihr seid oder macht, Hauptsache bewegen und dehnen, damit die restliche Körpergeschmeidigkeit so lange es geht, irgendwie erhalten bleibt!

Für heute: Ohm!!!

Deine Christine!

❤️

Photo by

translate

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und ein Menge Spaß.

58 Comments

  • Ditschi 29. April 2016 at 18:06 Reply

    Ich habe noch nie Yoga gemacht,freue mich aber dass du es für dich entdeckt hast… 🙂

    • Deine Christine! 29. April 2016 at 18:58 Reply

      Danke Ditschi … Erst einmal testen … Wir werden sehen 😉 LG

  • jeannettepaterakis 28. April 2016 at 17:29 Reply

    Da freue ich mich sehr für Dich<3 Ich hatte früher auch einen Yogakurs besucht,und ich war begeistert davon:) Ich werde auch wieder damit anfangen <3 Danke für Deine Anregung<3 liebe Christine.Ich wünsche Dir das Allerbeste <3 die liebsten Grüsse

  • kowkla123 28. April 2016 at 14:31 Reply

    hab ich nicht gesagt, fast Freitag, alles Gute

  • Manuela Stellbrink 27. April 2016 at 20:51 Reply

    Wieder ein sehr guter Blog. Glg Manuela St.😘😀

  • minibares 27. April 2016 at 16:04 Reply

    Als ich jung war, hatte ich das Buch: Yoga für jeden.
    Da habe ich auch etliche Übungen von umgesetzt.
    deine Bärbel

  • Anne 27. April 2016 at 15:16 Reply

    Yoga? Habs versucht im Kurs in der Villa fit! Nicht meins… Passt irgendwie nicht zu meinem Lebensstil, obwohl es mir sicherlich an und zu mal gut tun würde! Bin gespannt auf deine Erfahrungen! Ohm… 😊

    • Deine Christine! 27. April 2016 at 17:12 Reply

      Liebe Anne! In der Villa würde ich es auch nicht unbedingt machen …😉 habe auf der Wallstr. etwas entdeckt… Ich glaube dort schaue ich mal vorbei

  • kowkla123 27. April 2016 at 13:28 Reply

    und geht es, beste Grüße von mir

  • Erika 27. April 2016 at 12:35 Reply

    Liebe Christine, herzlichen Willkommen im Yoga-Club. Solltest du die Möglichkeit haben, in eine Yoga-Stunde zu gehen, würde ich dir dies empfehlen. Um die Atemtechniken zu erlernen und ab und an eine Haltungskorrektur tut auch gut. Ansonsten mache ich auch viel mit Videos. Ich praktiziere Yoga seit über 20 Jahren…viel Spass und herzliche Grüsse Erika

    • Deine Christine! 27. April 2016 at 13:40 Reply

      Liebe Erika! Danke für den Tipp, ich wurschtel jetzt erst einmal alleine rum und wenn es mir Spaß macht, dann gehe ich auch in einen Kurs. Ich denke zum Reinschnuppern erst einmal ganz gut, aber in der Gruppe ist es natürlich bestimmt noch genauer 🙂 und gemeinsam macht es ja auch viel mehr Freude. Schön, wenn Du auch Yoga bist 🙂
      Liebe Grüße, Deine Christine!

  • Anna-Lena 26. April 2016 at 22:34 Reply

    Ich finde Yoga ganz wichtig und heilsam in der heutigen hektischen Zeit und versuche regelmäßig bestimmte Übungen zu machen. Wenn ich im Sommer aufhöre zu arbeiten, werde ich auch einen Kurs belegen.

    Liebe Grüße
    Anna-lena

    • Deine Christine! 27. April 2016 at 7:14 Reply

      Danke Anna-Lena 👍 Wie es aussieht bin ich echt spät dran 😉 ich bin gespannt, wie Dir ein Kurs gefällt und wünsche einen schönen Tag!
      LG Deine Christine!

      • Anna-Lena 27. April 2016 at 8:33 Reply

        Danke, den wünsche ich dir auch und ich werde zu gegebener Zeit berichten…

        LG Anna-Lena

  • gorge.ous 26. April 2016 at 19:47 Reply

    Ich lach mich schlapp… Ich habe mich auch für einen Yogakurs für Behinderten eingeschrieben – fängt am 5. Mai an…. bin gespannt!

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 20:10 Reply

      Fein, dann berichte doch einmal… ich bin sehr gespannt und würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Liebe Grüße, Deine Christine!

  • ellilyrik 26. April 2016 at 15:46 Reply

    Liebe Christine,
    Yoga ist nicht so meins. Habe einfach Angst
    mir die Knochen zu verrenken.
    In der Reha habe ich die entspannende Atemtechnik gelernt.
    Ist auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße, Elke

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 17:19 Reply

      Liebe Elke, das hört sich auch spannend an. Ich denke ein Versuch ist es wert, sollte es nicht gefallen, kann ich zackig aufhören 😉 da bin ich ganz unkompliziert….
      Herzliche Grüße an Dich!
      Deine Christine!

      • ellilyrik 26. April 2016 at 17:26 Reply

        Das mache ich auch so, liebe Christine!
        Ich war fast 2 Jahre in der Reha und musste immer wieder unterbrechen.
        Liebe Abendgrüße, herzlichst Elke

        • Deine Christine! 26. April 2016 at 17:34 Reply

          2 Jahre??? Das ist ja irre lange… oje, da hat man bestimmt einen Lager-Koller bekommen, oder? Für Dich auch einen schönen Abend.

          • ellilyrik 26. April 2016 at 17:50

            …entschuldige,
            ich vergass: es war eine ambulante Therapie. 3 x in der Woche bei uns im Klinikum!
            Liebe Grüße, Elke

          • Deine Christine! 26. April 2016 at 17:52

            Ach so 😉 trotzdem lang …. 😉

  • roerainrunner 26. April 2016 at 14:42 Reply

    Ich würde Yoga wirklich gern probieren, habe aber das Gefühl, keine Zeit zu haben. Innerlich gestresst und mit Blick auf die Uhr Yoga-Übungen zu absolvieren, wäre irgendwie kontraproduktiv 😀

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 14:46 Reply

      Dann nimm die Uhr ab und opfere 10 Minuten Zeit für die Ruhe ….. ein Versuch ist es wert 🙂

    • Katrin - musikhai 26. April 2016 at 19:56 Reply

      Vllt würde dir Yoga helfen mit dem innerlichen Stress fertig zu werden. 😉

      • Deine Christine! 26. April 2016 at 20:11 Reply

        Das hoffe ich auch und wir werden sehen.. und Du? Ist das auch etwas für Dich?

        • Katrin - musikhai 26. April 2016 at 20:51 Reply

          Ich hab e früher aktiv Yoga gemacht. Auch als es mir zum Schluss nschon ziemlich mies ging. Dann habe ich die Übungen im Stehen ausgelassen. Mir hat es immer gut getan.
          Ich habe eben versucht, mir die Yoga DVD für MS Kranke mit Veronika Rössl
          zu bestellen. Scheint sie nicht mehr zu geben. :-/

          • Deine Christine! 26. April 2016 at 21:24

            Ok, dann kennst Du dichja schon gut aus und kannst immer starten … wenn Du magst 😉👍

          • Katrin - musikhai 26. April 2016 at 21:29

            Ich war heute mal wieder bei meiner Psychologin und irgendwie kamen wir auf Meditation. Vllt ist das jetzt eher mein Ding. Ich werde es mal versuchen.

          • Deine Christine! 26. April 2016 at 21:46

            Auch ein guter Ansatz. Wir müssen es probieren… gute Nacht liebe Katrin

          • Katrin - musikhai 26. April 2016 at 21:54

            Genau! Ich werde berichten, wenn es anfängt zu wirken.

            Dir auch eine gute Nacht, liebe Christine! <3

          • Deine Christine! 27. April 2016 at 7:12

            Danke liebe Katrin 😊

  • Linda Weidemann 26. April 2016 at 13:54 Reply

    lustig, ich bin auch ein unruhiger Geist und Yoga war ich auch nie :-D. Vor ca.einem Jahr habe ich mir dann die CD MsYoga (gratis) zuschicken lassen und siehe da.

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 14:34 Reply

      … es fluppt … 😉 wir werden sehen liebe Linde 🙂 bis bald und schön üben… herzliche Grüße

  • kinder unlimited 26. April 2016 at 13:53 Reply

    ich bin eher nicht so für Yoga, aber Du machst mich neugierig, Liebe Grüße, Ann

  • kowkla123 26. April 2016 at 13:52 Reply

    es soll unglaublich gut tun, einen guten Tag wünsche ich dir

  • Linwei 26. April 2016 at 13:48 Reply

    ich war schon immer ein unruhiger Geist und Yoga war ich auch nie. Dann habe ich mir vor einer Weile die DVD MSYoga schicken lassen und siehe da….doch ein bisschen Yoga 😀

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 14:32 Reply

      Linda, da können wir uns dann ja die Hand reichen und gegenseitig von unseren Erfolgen berichten 🙂 LG

  • Hinnerk und Henrikje 26. April 2016 at 12:58 Reply

    Yoga total😉…mache jeden Morgen meine Übungen 👍🙋🏼

  • Sabine Nuffer 26. April 2016 at 12:57 Reply

    Liebe Christine,

    1) DANKE für meinen Gewinn! Der kleine Geist kam gut hier an und hat schon einen Ehrenplatz bekommen!

    2) Ich bin seit ca. 1,5 Jahren beim Yoga und empfinde es als eine Art “Rettung”. Es ist der einzige Termin in der Woche, wo ich ganz für mich sein kann und ohne sonst irgendwas. Dort wo ich hingehe, wird auch Yoga für MS angeboten. Bleibe unbedingt dabei und mache es regelmäßig! Es wird sich auszahlen! LG, Sabine

    • Deine Christine! 26. April 2016 at 13:01 Reply

      Danke liebe Sabine! Ich bin ja ein wenig der Spätzünder, aber so langsam ist das auch bei mir angekommen….. 😉 Ich werde berichten. -Der kleine Geist paßt bestimmt ganz gut in dein Büro. Schön, wenn er gefällt. Alles Liebe und bis die Tage, Deine Christine!

Leave a Comment

Ich akzeptiere