Ende, Aus, Schluss und bis bald …

Ende, Aus, Schluss und bis bald

Dies ist definitiv der letzte Blog und das Ende

…in diesem Jahr. Ich brauche Erholung und eine Pause.

 

Zurzeit bin ich mit mir, meiner MS, meinem Gesundheitszustand und meinem Wohlbefinden ziemlich beschäftigt.

Da ich in den chronischen Verlauf gerutscht bin, geht es langsam, stetig schlechter. So ist es.

Das kommt nicht überraschend, trotzdem mache ich mir meine Gedanken.

Ich wundere mich im Rückblick über Dinge, die ich vor vier oder zwei Jahren noch konnte. Und es handelt sich nicht um exorbitantische Kunststücke…;-)

Alleine festzustellen, dass ich sehr schwer vom Boden hochkomme oder dass ich ständig Hilfe im Alltag benötige, macht mich nachdenklich.

 

Ohne MS geht alles zackig, schnell und flott. Mit MS bin ich langsam und behäbig.

Ich muss wie so oft NACHDENKEN, UMDENKEN und die neue MS SITUATION annehmen.

Es strengt an, das halte ich hier fest. Klar sieht alles immer easy aus, ist es aber nicht.

Wir kämpfen uns durch und geben nicht auf. Eine Runde Mitleid für alle, aber:

=============================================================================

Ende, Aus, Schluss und vorbei.

Das Leben muss weitergehen, es ist eben kein Ponyhof!

 

Jammern tut kurzfristig gut, aber hilft mir nicht. Meine Aufgabe lautet erst einmal:

Mein neues Hilfsmittel in meinen Alltag zu integrieren.

Es war ein langer Weg von Beantragung bis hin zur Bewilligung.

Jetzt heißt es üben, trainieren und nicht hinschmeißen, wenn es nicht so läuft, wie es laufen soll.

In meinen Instagram Highlights könnt ihr meinen Weg mit dem Hilfsmittel #L300go anschauen.

———————————————————————————————————————————

Ich lasse das Jahr Revue passieren und stelle fest – ich war viel unterwegs.

Berlin, München, Cuxhaven, Tirol, die Haare sitzen oder auch nicht. 😉

Es macht Spaß und ich bin fleißig dabei, bleibende Erinnerungen zu schaffen.

Mein rotes Strümpfchen ist gut gefüllt, wie sieht es mit deinem aus?

Was sind deine schönen Erinnerungen aus 2019?

———————————————————————————————————————————

Außerdem überlege ich, wie es in 2020 weitergeht. Mit mir, mit uns, mit dem Blog.

Gibt es eine neue Idee? Werde ich mich anders aufstellen? Oder werde ich ganz andere Wege einschlagen???

Ich bin mir da selbst noch nicht ganz sicher, aber ich möchte etwas NEUES lernen.

 

Was ist, was sein wird, keine Ahnung, aber die “Birne” ein wenig mehr anstrengen ist nicht die schlechteste Idee. Oder?

Habt IHR Wünsche? Schreibt sie mir über meine Mail Adresse. Dort kann ich ausführlicher antworten.

Aber was ich merke, ich habe viele Energiekörner verschossen und muss dringend nachladen.

Deshalb gibt es heute meinen MS Rückblick der drei besten Beiträge:

Gangstörungen bei und mit MS

Welt MS Tag 2018

Schub, Pseudoschub, meine MS

Und nun sage ich für 2019:  Ende, Aus, Schluss und bis bald …

 

Vielen Dank für EURE Unterstützung in guten und in schlechten Zeiten.

Danke für die wertvollen Kommentare, die den Blog erst ausmachen und diesen zum Leben erwecken.

Ich schätze unseren respektvollen Austausch, die wertvollen Tipps, ach, einfach alles.

*****************************************************************************

Ich habe die BESTEN FOLLOWER!!!

DANKE!!!

*****************************************************************************

Nun bin ich erst einmal raus, wie der Nikolaus, der seine Klamotten an die Leine hängt. 😉

Frohe, besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

 

Alles Liebe wünscht von Herzen,

Deine Christine!

❤️

About

Da geht noch was...! Immer weiter und wenn es geht nach VORNE! Information, Motivation und eine Menge Spaß.

30 Comments

  • Anonymous 2. Februar 2020 at 11:58 Reply

    Danke und ich dachte schon, du schreibst nicht mehr… Das würde mir fehlen.
    Danke für das Teilen deines Lebens, ich erkenn mich oft wieder und nehme dankbar Tipps aus. Gruß Daniela und ein frohes NEUES

    • Christine 2. Februar 2020 at 14:41 Reply

      Hallo liebe Daniela,
      na klar schreibe ich weiter, ich brauchte nur eine kleine Verschnaufpause. 😉
      Liebe Grüße und ein schönes 2020! Deine Christine!

  • Anonymous 26. Dezember 2019 at 18:26 Reply

    Dankeschön für die ganze Mühe mit den Beiträgen und dem zeigen aus deinem Leben mit MS. ich habe sie auch und bin oft in einem Tief, Du zeigst mir immer neue Wege auf. Danke dafür und ein gutes stabiles 2020. Gruss Marc

    • Christine 26. Dezember 2019 at 22:17 Reply

      Hallo Marc, toll, wenn Du durch mich ein wenig motiviert wirst. Es gibt leider immer mal wieder Tiefs bei unserer Krankheit, ich denke diese gehören dazu, muss man zulassen und dann weitermachen. Ich kenne mich da aus, kann mich aber zum Glück 🍀 selbst meist aus dem Tief holen. Frohe Weihnachten wünscht,
      Deine Christine!

  • msnaiv.de 26. Dezember 2019 at 9:48 Reply

    Danke, liebe Christine, für Deine Blog-Beiträge, die mich immer zum Nachdenken anregen, nachdenklich machen auch ob meiner eigenen Situation, aber eben auch immer wieder Mut machen.

    Frohe Weihnachten
    Farouk

    • Christine 26. Dezember 2019 at 22:20 Reply

      Danke lieber Farouk,
      das MS Leben ist vielfältig und unberechenbar… jeder Tag will gelebt und überlebt werden. Das ist anstrengend und nicht immer einfach, aber unsere Herausforderung. Schön, wenn es Dir hier gefällt… frohe Weihnachten 🎁🎄 und liebe Grüße sendet, Deine Christine!

  • Anonymous 24. Dezember 2019 at 20:18 Reply

    Gönn dir eine Pause liebe Christine, damit du im nächsten Jahr voller Elan weitermachen kannst. Pause muss sein. Frohes Fest, Alex

    • Christine 24. Dezember 2019 at 20:31 Reply

      Danke liebe Alex und ja, das mache ich. Frohe Weihnachten wünsche ich. Deine Christine!

  • Anonymous 23. Dezember 2019 at 19:13 Reply

    Du hast Recht, das Leben ist kein Ponyhof, und Kampf ist unser Weg. Versuchen Optimist zu sein ist ein Ziel, aber ich sollte auch immer Realist sein, und nach Möglichkeiten suchen meine Situation zu verbessern. Niemals aufgeben denn es geht immer im Leben mal rauf mal runter. Dir wünsche ich mit Deinen Entscheidungen richtig zu liegen. Ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest wünsche ich Dir.
    Dein Konrad

    • Christine 24. Dezember 2019 at 17:58 Reply

      Lieber Konrad,
      Du bist ja ziemlich nah dran und wir besprechen viel. Deine Meinung ist mir sehr wichtig!!! Vielen lieben Dank für Dein immer offenes Ohr und die guten Ratschläge und Lösungsansätze….
      Frohe besinnliche Weihnachten 🎄 , einen guten Rutsch und bis in 2020!
      Deine Christine! ❤️

  • Achim 23. Dezember 2019 at 9:05 Reply

    Hallo Christine,
    danke für deine ehrlichen Worte.
    Ich wünsche dir frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2020.
    Ich bin überzeugt, du findest neue Ideen und Wege, schwer ist es immer für uns aber aufgeben werden wir nicht.
    Ich denke, es werden dich deine Freunde begleiten, egel ob im Netz oder persönlich analog, ich bin auch dabei.
    alles Gute Achim

    • Christine 23. Dezember 2019 at 11:39 Reply

      Lieber Achim,
      ich wünsche Dir frohe, besinnliche Weihnachten. Wir geben nicht auf und machen weiter, das ist klar. Nur das WIE? Das ist noch ein wenig unbekannt….
      Frohe Weihnachten im Kreise der Lieben und einen guten Rutsch in das neue Jahr wünsche ich von Herzen.
      Deine Christine!

  • Michael 23. Dezember 2019 at 0:15 Reply

    Liebe Christine,
    dass das, was Du schreibst ganz ungefiltert und echt aus Dir kommt, das macht Deinen Blog so wertvoll und im besten Sinne lesenswert! Ich freue mich immer, wenn Du einen neuen Beitrag schreibst, weil ich dann weiß, dass ich den mit Gewinn lesen werde! Und dann habe ich wieder etwas für mein rotes Strümpfchen geschenkt bekommen!
    Dass Du Dir jetzt eine Pause nimmst, ist absolut gerechtfertigt. Ich warte gerne, bis ich wieder etwas von Dir lesen kann. Bei meinem Blog geht es ja nur um Bilder, die ich aus meinen Fotografien auswähle, weil sie mir selbst gefallen. Aber auch dabei habe ich gelernt, mich nicht zwingen zu lassen, möglichst oft zu posten. Wenn mal mehrere Monate kein Bild “kommt”, oder wenn ich aus anderen Gründen auch nicht die Muse dazu habe, dann gibt es eben keinen Blogbeitrag.
    Ich hatte mir in diesem Jahr wenig Verschnaufpausen gegönnt. Und prompt zwingt mich mein Körper zu einer ausführlichen Auszeit von einem Vierteljahr. Zunächst hatte ich Schmerzen, die nach und nach unerträglich wurden. Ein Facharzt meinte, Spritzen genügen. Sie halfen aber nicht, bis ich mich zuletzt an meine Hausärztin wandte, die schnell und genau richtig handelte. Ich wurde am übernächsten Tag wegen Bandscheibenvorfalls operiert. Heute bin ich schon eine ganze Weile wieder schmerzfrei und trainiere eifrig meinen Rücken …
    Vielleicht wäre es sinnvoller und “preiswerter” gewesen, rechtzeitig genügend “Verschnaufpausen” für Leib und Seele einzuplanen? Dass sich die Erde trotzdem weiter dreht, habe ich ja zwangsweise gelernt …

    Ja, vielleicht ist ja L300go das genau richtige Hilfsmittel, um Dich wieder mobiler zu machen. Das wünsche ich Dir sehr!

    Und ich wünsche Dir frohe Weihnachtstage! Gönne Dir besinnliche Momente und hab einen guten Start in das neue Jahr! Herzlichen Gruß, Michael

    • Christine 23. Dezember 2019 at 11:36 Reply

      Lieber Michael,
      vielen herzlichen Dank für diese Nachricht. Schön, wenn Du hier gerne liest. Da geht das Blogger Herz auf. Dankeschön.
      Ich denke auch, Pause muss sein, die Welt dreht sich weiter und Ruhe tut gut. Ich stöbere ein wenig in meinem roten Strümpfchen und freue mich über meine Erinnerungen aus 2019.
      Diese sind save und kann mir NIEMAND nehmen.
      Dein 2019 hört sich turbulunt und stressig an, ein Bandscheibenvorfall ist auch nicht so leicht in den Griff zu bekommen, deshalb wünsche ich Dir von Herzen alles Gute.
      Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und schöne Erlebnisse in 2020.
      Deine Christine!

  • Katrin - musikhai 22. Dezember 2019 at 22:51 Reply

    Liebe Christine,
    hinfallen – aufstehen – Krone richten – weitergehen
    Du schaffst das!
    Deine Katrin

    • Christine 23. Dezember 2019 at 8:35 Reply

      Liebe Katrin,
      ja, das machen wir BEIDE immer wieder…. auch wenn es anstrengend ist, wir bleiben dran.
      Ich denke, so schaffen wir es immer einigermaßen gut gelaunt da durchzukommen.
      Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht, Deine Christine!

  • Anonymous 22. Dezember 2019 at 20:54 Reply

    DANKE für Deinem Blog. Außergewöhnlich, genau wie Du auch 🙂
    Laß mich 2020 wissen, was wichtig für Dich ist….welchen Weg Du gehen willst….und ich hoffe, wir gehen wieder ganz viele Strecken zusammen.
    Dein “B”

    • Christine 23. Dezember 2019 at 8:34 Reply

      Auf jeden Fall gehen oder rollen wir gemeinsam weiter, DU wunderbares “B” !!! 😉
      Deine Christine!

  • ladyfromhamburg 22. Dezember 2019 at 16:46 Reply

    Liebe Christine,
    ich lese und verfolge weiterhin mit. Sich vorzunehmen, etwas Neues zu machen bzw. zu lernen, ist nie verkehrt und kann sehr inspirierend und aufbauend wirken. Und solange man diese Neugier verspürt, ist das etwas ungemein Positives. Was es dann genau wird oder wie lange man bei einer Sache dabeibleibt, spielt gar keine so große Rolle. Manches wird vertieft, anderes ist eben nur der Kreuzungspunkt, an dem man wieder in eine andere Richtung abbiegt bzw. den Grips anderweitig füttert. ^^
    Dass die MS jetzt einen chronischen Verlauf nimmt, ist Mist. Ich drücke sehr die Daumen, dass dir dein neues Hilfsmittel bald gute Dienste leistet. Hoffentlich wird das Üben und Trainieren nicht zu schlauchend und dadurch zwischendurch frustrierend …

    Alles Gute für dich, frohe Weihnachten, schöne Feiertage und die allerbesten Wünsche für das Jahr 2020!
    Lieber Gruß aus dem Norden,
    Michèle

    • Christine 22. Dezember 2019 at 19:40 Reply

      Danke liebe Michéle!
      Neues zu lernen ist meine Erachtens auch nicht verkehrt, da der Alltag mit MS auf einmal ganz anders ist. Eine Beschäftigung muss her, damit ich nicht einroste, verkalke ;-).
      Ich denke auch, die Zeit wird es bringen und über die Tage mache ich gaaaaanz langsam, das kann ich mittlerweile und denke ein wenig nach.
      Alles Liebe und Gute wünsche ich von Herzen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht,
      Deine Christine!

  • Anonymous 22. Dezember 2019 at 15:49 Reply

    … und ich dachte du hörst auf, das wäre doof, da ich die Motivation irgendwie brauche …. Frohe Weihnachten und meine schönste Erinnerung war 2019 meine Hochzeit. LG Tina

    • Christine 22. Dezember 2019 at 15:50 Reply

      Hallo Tina,
      nein, so weit ist es noch nicht… Schön, wenn Du mich als Motivatorin siehst und so eine schöne Erinnerung… da ist das rote Säckchen randvoll.
      Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch, Deine Christine!

  • Joachim Burk 22. Dezember 2019 at 13:06 Reply

    Hallo, meine Christine 😊!

    Hier und heute nur mal kurz!
    Das war natürlich überhaupt keine schöne Nachricht, so zum 4. Advent 🕯🕯🕯🕯!
    Ein anderer Zeitpunkt wäre jedoch genauso schlecht und würde auch nichts ändern 😞!
    Ich wünsche dir, deiner Familie, und deinem Blog Alles Gute.

    Euch Allen, auch die hier Mitlesen, 🎄 Schöne Weihnachten 🎄
    und einen guten Rutsch 🧨!

    Jojo ❤

    • Christine 22. Dezember 2019 at 13:08 Reply

      Lieber Jojo,
      wenn ich was schreibe, kommt es direkt aus dem Bauch heraus und muss geschrieben werden. Wenn nichts kommt, wird auch nichts geschrieben. 😉

      Ich wünsche DIR auch frohe, besinnliche Weihnachten im Kreise der Lieben und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020.

      Deine Christine!

  • Kurt Singer 22. Dezember 2019 at 12:55 Reply

    Du schreibst:

    “Wir kämpfen uns durch und geben nicht auf. Eine Runde Mitleid für alle, aber:…”

    Eine starke Frau wie Du braucht mein Mitleid nicht. Ich nehme sehr intensiv Anteil an dem, was ich durch Deinen Block von Deinem Leben weiß. Und wenn ich Deine Fotos anschaue, konzentriere ich mich auf Deine Augen. Was aus ihnen strahlt gibt sogar mir das Gefühl von Willensstärke, von Kraft, von Lebensfreude, sie strahlen eine Wärme aus, die mich immer wieder aufs Neue berührt.
    Frohe Weihnachten und ein weiterhin gut gefülltes rotes Strümpfchen wünscht Dir
    Kurt

    • Christine 22. Dezember 2019 at 13:04 Reply

      Lieber Kurt,
      das ist eine Floskel unter uns MS Insidern 😉 “…. eine Runde Mitleid und dann weiter…” – Nein, Mitleid will keiner von uns, wir bedauern kurz und sehen dann zu, dass es schnell und gut weitergeht. Schön, wenn ich Dich mit dem Blog erreiche. Frohe besinnliche Weihnachten und viele, schöne Erinnerungen für das rote Strümpfchen.
      Deine Christine!

  • Lis 22. Dezember 2019 at 12:41 Reply

    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute,,,frohe Festtage und 2020 möge für Dich ein gutes Jahr werden. Lis

    • Christine 22. Dezember 2019 at 13:01 Reply

      Danke liebe Lis, das wünsche ich Dir auch von Herzen, Deine Christine!

  • Axel Manns 22. Dezember 2019 at 11:51 Reply

    Hi Christine.
    Setze dich nicht unter Druck mir dem blog. Ich lasse das Leben auch auf mich zu kommen und finde fast jede Woche ein Thema, was sich zu bloggen lohnt. Denn eins ist sicher, zumal mit MS, man kann das Leben nicht planen. Denn wer zu lange im Voraus plant, kann diese Pläne x-mmal umschmeissen/abändern. Und dafür ist unsere Energie doch viel zu schade. In diesem Sinne. Lass es langsam angehen.
    Axel

    • Christine 22. Dezember 2019 at 12:11 Reply

      Hallo Axel,
      nein, das mache ich nicht, aber Gedanken machen, ist angesagt… Ich möchte mich und meinen Geist ein wenig mehr fordern, wie ist noch die große Frage, aber ich bin dran.
      Planen war und ist nicht meine Stärke (mit und ohne MS… 😉 ) Aber ich habe auch gemerkt, immer wenn ich etwas langfristig plane, klappt es nicht.
      Deshalb gehe ich es spontan an und schaue was kommt. Alles Liebe & Gute, frohe Weihnachten wünschht,
      Deine Christine!

Leave a Comment

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.